Fussball: Tor des Jahres in Deutschland von 1971 bis 2010!

1971 wurde vom Sender ARD die Wahl zum Tor des Monats und zum Tor des Jahres ins Leben gerufen. Das Tor des Jahres wird aus den 12 Toren des Monats von den Zuschauer die per Internet oder per Telefon abstimmen, ausgewählt. Dabei wird nicht immer das schönste oder spektakulärste Tor zum Sieger gekürt, gelegentlich wird auch ein Treffer wegen seiner Wichtigkeit gewählt. So der Treffer zum Golden Goal von Oliver Bierhoff, der damit Deutschland zum Europameistertitel 1996 geschossen hatte oder Nia Künzer die mit ihrem gewöhnlichen Kopfballtor die deutsche Frauen Nationalmannschaft 2003  zum Weltmeistertitel schoss.

Der jüngste Torschütze des Tor des Jahres war bisher der 18-jährige Daniel Simmes von Borussia Dortmund und der älteste Spieler war der 80-jährige Kurt Meyer. Nia Künzer ist bisher die einzige Frau unter den Siegern.

Klaus Fischer hat die Auszeichnung bereits 3 mal erhalten. Alle 3 Tore hat er per Fallrückziher, der ihn berühmt machte, erzielt.

Tor des Jahres 1971 bis 1995

http://www.youtube.com/watch?v=bv7InVefo74

Tor des Jahres 1995 bis 2010

Weiterleitung zu YouTube

 

Welches ist für euch das schönste Tor?

3 thoughts on “Fussball: Tor des Jahres in Deutschland von 1971 bis 2010!

  1. Jeha, da merke ich persönlich, dass der Fußball eben doch der schönste Sport auf der Welt ist. Da waren eine Menge bombastischer Tore dabei – einfach nur geil (:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.